Vanillekuchen mit Sahne

Vanillekuchen mit Sahne

Personen: 8-10
Zubereitungszeit: 20 min
Marinierzeit: -
Grillzeit: 40 min

Kuchen

1 EL
Butter
240 g
Weizenmehl
2 TL
Backpulver
1/4 TL
Salz
120 g
Zucker
3
Eier
120 ml
Vollmilch
80 ml
Rapsöl
2 TL
Vanilleextrakt

Garnierung

570 g
Kirschen
50 g
Zucker, aufgeteilt
1 EL
frischer Zitronensaft
240 ml
Schlagobers
1
Vorbereitung

Kuchenform mit Butter einfetten. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel aussieben.

2
Der Teig

Zucker und Eier mit dem Rührgerät ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Milch, Öl und Vanille dazugeben und 2 Minuten weiterrühren. Mehlmischung einrühren, eventuell an der Schüsselwand haftenden Teig abkratzen. Teig in die Backform geben. Gegebenenfalls mit einem Spatel glatt streichen.

3
Am Grill

Bei indirekter mittlerer Hitze (ca. 180°C) und geschlossenem Deckel 20 Minuten grillen. Kuchenform um 90° drehen, damit der Teig gleichmäßig gegart wird. 15 bis 20 Minuten weitergaren, bis beim Einstechen eines Zahnstochers in der Mitte fast kein Teig mehr haften bleibt und der Kuchen in der Mitte fest ist. Auf einem Rost ganz auskühlen lassen. Mit einem Messer den Kuchen an den Rändern lösen . Aus der Form auf ein Brett stürzen. Den Kuchen auf eine Kuchenplatte geben.

4
Garnierung

In einer mittelgroßen Schüssel die entsteinten und geviertelten Kirschen, 25 g Zucker und Zitronensaft miteinander vermengen. Bei Zimmertemperatur 5 bis 10 Minuten stehen lassen. In der Zwischenzeit die Schlagsahne mit den verbliebenen 25 g Zucker steif schlagen. Kuchen in Stücke aufschneiden und mit den Kirschen und dem Rahm garniert servieren.

 

Aus Weber's Real Grilling™ von Jamie Purviance

<< zurück zu Dessert
Weitere BBQBros.at Rezepte